Dienstag, 22. Januar 2013

Flames 'n' Roses

Titel:  Flames 'n' Roses
Originaltitel: Paranormalcy
Verlag: Loewe
Autor: Kiersten White
Seitenzahl: 380 Seiten
Links:-
Seite:-
Für Fans von: Es ist Speziell
Alter: 12
Serie: Paranormalcy Reihe
Band: 1
Rezension: Annik

 

 


Zum Buch:

Hi, ich bin Evie und eigentlich total normal. Dachte ich zumindest immer. Also, mit Ausnahme von meiner besten Freundin, die eine Meerjungfrau ist, und von meinem Exfreund einer Fee. Und abgesehen davon, dass ich die einzige Person auf der Welt bin, die die Tarnung von paranormalen Wesen durchschauen kann. Deswegen arbeite ich für die Internationale Behörde zur Kontrolle Paranormaler. So viel zum Thema normal.
Und dann ist Lend auf der Bildfläche erschienen. Lend ist supersüß, kann gut zuhören und ist ein Gestaltwandler. Und weil er in unsere Zentrale eingebrochen ist, steht nun meine ganze Welt auf dem Kopf und es ist die Rede von einer dunklen Prophezeiung, die leider bis ins Detail auf mich zutrifft.
Nee, böse bin ich nicht, das muss eine Verwechslung sein. Ich muss dem Ganzen auf den Grund gehen, denn ich will endlich wissen, wer ich wirklich bin, und: Ich will Lend nicht verlieren!
Rosa, gefährlich und romantisch:
Das Traumpaar Evie und Lend verwischt die Grenze zwischen Realität und Übersinnlichkeit!

Meinung:

Ich finde Evi total sympathisch, noch dazu denkt sie ziemlich cool. Auch ihre Beziehung zu Lend läuft total normal ab. Als sich im zweiten Teil Gründe einschleichen warum man nicht zusammen sein kann, werden diese einfach schlichtweg ignoriert, was ich als eine gute Wendung empfinde. Das Buch ist zum Teil so mainstream, dass manche es hassen werden und manche es lieben. Es kommt also absolut auf die Geschmäcker an. Aus diesem Grund erkläre ich mal kurz meinen Geschmack. Wenn er euch ähnelt könnte es euch gefallen. Ich liebe kitschige, romantische Bücher mit einem fesselndem Charme, Klischees finde ich nicht so schlimm ( Nur keine Vampire und Werwölfe mehr, bitte). Ich mag es nicht wenn die Protagonisten naiv und unselbstständig sind oder einfach ununterbrochen Selbstmitleid erkämpfen. Blöd ist es auch wenn ein super dämliches Mädchen aufeinmal die "Auserwählte" ist. Sonst lese ich alles ganz gerne solange der Einstig passend und auch ein wenig Ernsthaftigkeit vorhalten ist. Die Charaktere waren wundervoll aber auf Dauer ein wenig ermüdend. Die einzige Person die ich mir rausgewünscht hätte, wäre Reth, der immer bei dem falschen Zeitpunkt auftaucht. Der fluffige Schreibstil hats mir angetan und die leichte Ironie, die in der Luft liegt.

Cover:


Das deutsche Cover würde Evi wahrscheinlich besser gefallen, da sie ein Pink-Suchti ist und das englische einfach sehr trist ist. Ausserdem stelle ich mir Evi anders vor.

 
Der *Blick*, fällt euch was auf? Wieder ein 'Ich-bin-so-depri-Cover', dass tolle an Evi ist ja das sie nicht depressiv ist und immer optimistisch denkt.

Autorin:


Die Autorin Kiersten White schreibt die besten Danksagungen.
Ich zitiere (aus Band2) :
Zuerst und vor allem danke ich meinem hinreißenden Genie von Ehemann. Danke für all die Samstage, an denen du mit den Kindern an den Strand gefahren bist, während ich mich mal wieder in der Bibliothek vergraben habe. (Moment, vielleicht solltest du eher mir dafür danken.) Danke für deinen unerschütterlichen Glauben an mich. Danke, dass du endlich aufgehört hast, mir bei jeder Szene vorzuschlagen, Evi umzubringen; irgentwie mag ich sie lebendig nämlich ganz gerne. ....
 
 Versteht ihr was ich meine?

Buchtrailer:


Verfilmung:

Angeblich haben die Dreharbeiten im Jahr 2011 angefangen. Der Film wird unter dem Namen Paranormalcy gedreht. So auf dem neuesten bin ich aber nicht, desshalb alle Angaben ohne Gewähr. Ihr könnt ja googeln ;)
 
 

Bewertung:

Schreibstil: ★★★★★
Charaktere: ★★★★★
Emotionale Tiefe: ★★★☆☆
Originalität: ★★★★★
Dramatik: ★★★☆☆
Humor:★★★☆☆
Spannung:★★☆☆☆
Romantik:★★★★☆
Charme: ★★★★★
Gesamt:★★★★☆
  
 (Eigentlich 4,5 ;)
 
Kein glattes 5 Sterne Erlebnis aber definitiv lesenswert !





Kommentare:

  1. Ich für meinen Teil denke ja das Deutsche Cover passt nicht. Wenn ich das sehe denke ich immer an ein Kinderbuch, oder Mädchenbuch von 10/12-Jährige... das Original finde ich dagegen echt toll und Geheimnisvoll. Im laden hätte ich eher das 2. Cover genommen, das Original :/

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab euch ja schon vorgewarnt, dass ich euren Blog ein bisschen stalke.
    Also ich fand dieses Mädchen ganz schrecklich, so egoistisch und unaufmerksam, das hat mich regelrecht geschockt... :p

    Liebe Grüße ;)

    AntwortenLöschen

Bitte hinterlass ein liebes Kommentar mit Sinn und einen Link zu deinem Blog, sodass wir auf deinen Kommentar antworten können.
Nutze dieses Angebot bitte nicht zur Eigenwerbung (obwohl es natürlich Eigenwerbung ist) oder zu "Schaut doch mal bei mir vorbei" Kommentaren.
Liebe Grüße. Annik und Niz :)
Ps. Dumme Kommentare sind immer sehr witzig (vor allem wenn sie voller Rechtschreibfehler sind) aber dann machs doch bitte mit deinem Profil, sodas wir uns herzlichst bedanken können.